Herzlich willkommen!

 

Willkommen bei der evangelischen Kirche im Schweinfurter Land! Schön, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben. Ich hoffe, Sie finden hier, wonach Sie suchen. Gerne können Sie auch Kontakt mit uns aufnehmen.

Ich grüße Sie herzlich!

 

Oliver Bruckmann, Dekan

Unwetter in Rio: Kindercreche Bom Samaritano betroffen

Nach dem schweren Unwetter ist es unseren Partnergemeinden fast unmöglich, die Arbeit in der Kindertagesstätte aufrechtzuerhalten. Wir bitten um Spenden.

Bild des Benutzers Heiko Kuschel

Seit vielen Jahren unterstützt das evangelische Dekanat Schweinfurt die Creche (Kindertagesstätte) Bom Samaritano unserer Partnergemeinden in Rio de Janeiro. 100 Kinder aus einer Favela bekommen Elementarbildung, regelmäßige Mahlzeiten und medizinische Betreuung. Doch nun erreicht uns nach dem schweren Unwetter der vergangenen Woche ein dramatischer Hilferuf aus Rio von der Leiterin Vilma Petsch:

Liebe Freunde vom Dekanat Schweinfurt,

Neuer Anfang für alte Bekannte

Ehepaar Kerstin und Bernhard Vocke wurden feierlich in ihr Amt in der Kreuzkirche Oberndorf eingeführt

Bild des Benutzers Heiko Kuschel

Nach fast zwei Jahren Vakanz kann die Kreuzkirche Schweinfurt-Oberndorf aufatmen: Die Pfarrstelle ist wieder besetzt! Dekan Oliver Bruckmann führte die beiden am Palmsonntag, 14.4.2019, in ihr neues Amt ein: Bernhard Vocke im Umfang von 50% einer Pfarrstelle, Kerstin Vocke mit 25%. Sie wird außerdem mit weiteren 25% Seelsorgerin am Augustinum.

Mut für eine veränderte Zukunft und viel Grund zur Hoffnung

Die Dekanatssynode 2019-2025 des Evangelischen Dekanats Schweinfurt hat sich konstituiert.

Bild des Benutzers Heiko Kuschel

Mit einem Gottesdienst und Wahlen begann am Samstag, 6. April 2019 nach den Kirchenvorstandswahlen vom letzten Herbst nun auch die Amtsperiode der neuen Dekanatssynode, des Kirchenparlaments im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Schweinfurt. In einem feierlichen Gottesdienst verpflichtete Dekan Oliver Bruckmann die insgesamt 69 Mitglieder einzeln per Handschlag auf ihr Amt. Auch die neuen Dekanatsfrauenbeauftragten wurden in ihr Amt eingeführt.

Das neue Präsidium besteht aus  Markus Wüllerich (Obbach), Anja Oberst-Beck (Sennfeld) und Dekan Oliver Bruckmann (Schweinfurt)

35 Jahre für die Menschen da

Die Indio-Hilfe Peru aus Sennfeld feierte Jubiläum

Bild des Benutzers Heiko Kuschel

Vor 35 Jahren entfaltete eine privat organisierte Posaunenchor-Reise aus dem Raum Würzburg nach Lateinamerika eine erstaunliche Wirkung: Insbesondere Sigrid und Emil Heinemann, die sich auf dieser Reise kennengelernt hatten, waren bestürzt über die große Armut und Not der Menschen, die sie dort kennen gelernt hatten – und die trotz aller Armut doch immer noch das wenige, das sie hatten, mit ihnen freigebig teilten. Mit Unterstützung des damaligen UNO-Verbindungsmannes für Lateinamerika, Dr. Rainer Rosenbaum, entstanden schnell die ersten Hilfsaktionen.

Pfarrerehepaar Vocke kommt nach Oberndorf und ans Augustinum

Die beiden sind im Dekanat keine Unbekannten.

Ab April ist auch die evangelische Kreuzkirche in Schweinfurt-Oberndorf wieder besetzt. Pfarrerin Kerstin und Pfarrer Bernhard Vocke kommen nach Schweinfurt und werden am Palmsonntag, 14.4., um 10 Uhr in der Kreuzkirche eingeführt. Zugleich ist Frau Vocke auch die Seelsorgerin des Augustinums – genau wie vorher Pfarrerin Grafe, die sich im Sommer 2017 verabschiedet hatte. Dort wird es eine eigene Amtseinführung am 24.4. um 16 Uhr geben. 

Schwebheimer Mehrgenerationenhaus gewinnt Jury-Preis „DemografieGestalter 2019“

Generationenübergreifendes Miteinander und Engagement

Das Mehrgenerationenhaus Schwebheim ist beim bundesweiten Wettbewerb der Mehrgenerationenhäuser „DemografieGestalter 2019“ mit dem Jury-Preis ausgezeichnet worden. Das vom Landratsamt geförderte Leader-Projekt „Geburtstagstreffen mit ‚Geschichten, die das Leben schrieb'“ überzeugte  in der Kategorie “Gesellschaftlicher Zusammenhalt”, weil es in besonderer Weise den demografischen Wandel in Deutschland begleitet und gestaltet. Über das Geschichtenerzählen verbindet das Projekt unterschiedliche Generationen miteinander.

Neue Dekanatsfrauenbeauftragte gewählt

Heike Sporer und Ulrike Reckenberger vertreten die Interessen der Frauen in unserem Dekanat

Das Dekanat Schweinfurt hat neue Dekanatsfrauenbeauftragte: Die Wahl fiel auf Heike Sporer und Ulrike Reckenberger. Stellvertreterinnen sind Margit Seith und Heide Adler. Wir wünschen ihnen alles Gute und Gottes Segen für ihre Arbeit in unserem Dekanat!

Mehrgenerationenhaus Schwebheim ist im Finale des DemografieGestalters 2019

Gleichzeitig feiert das Haus sein zweijähriges Jubiläum

Am kommenden Donnerstag, 21. März 2019 um 15.30 Uhr, kürt Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey die Gewinner des DemografieGestalters 2019. In diesem Jahr befindet sich auch das Mehrgenerationenhaus Schwebheim im Finale des bundesweiten Wettbewerbs der Mehrgenerationenhäuser. Neben einem Preisgeld von 2.000 Euro winkt einem Gewinnerhaus ein persönlicher Besuch von Ministerin Giffey. Ein doppelter Anlass zum Feiern, denn das Mehrgenerationenhaus Schwebheim feiert an diesem Tag um 15 Uhr sein zweijähriges Bestehen.

Feed der Startseite abonnieren