Himmelsbögen

Bild des Benutzers Heiko Kuschel

„Lichtscheibe" oder auch „Himmelsbögen“ nennt der Künstler Ludger Hinse diese Installation. Auf den ersten Blick sehen sie bei Tag ganz nett aus, doch im Vergleich zum faszinierenden, in allen Farben schimmernden Lichtkreuz im Chorbogen wirken sie fast ein wenig unscheinbar.

Ein zweiter Blick lohnt sich: Wer sich mit seinem Blick auf die Ebene der langsam rotierenden Bodenplatte begibt, wird geradezu magisch hineingezogen in das sich ständig verändernde Spiel der großen und kleinen Bögen aus Plexiglas, in das Spiel der Farben und Formen. Der Himmel ist nahe. Ich bin darunter geborgen. In allen Farben leuchtet dieser Himmel – wie ein großer, aufgespalteter Regenbogen. Die Gewölbe der Kirche nehmen die Formen auf, führen sie weiter – ganz blass, nur bei genauerem Hinsehen, sieht man auch die Farben der Bögen an der Decke spielen. Der Himmel ist in Bewegung. Der Himmel ist nahe. Bei uns. In uns. In Farbe.

(Ein Text aus den ausgefallenen "Klängen in der Nacht" am 13.3.2020)

alle Online-Andachten

alle Online-Andachten: Klick hier

Die aktuelle Andacht auch telefonisch anhören unter 09721-3701193