Nobody is perfect

Datum: 

30.10.2014

Stichwörter: 

Nobody ist perfect!
Martin Luther hatte eine Allergie gegen alles perfekte und fertige.
Für ihn war das Leben mit all seiner Unvollkommenheit eine Suche,
ein Unterwegssein und nichts stand fest – außer der Bewegung.

„Das Leben ist nicht ein Frommsein, sondern ein Frommwerden, - hat er gesagt -
nicht eine Gesundheit, sondern ein Gesundwerden, nicht ein Sein, sondern ein Werden,
nicht eine Ruhe, sondern eine Übung. Wir sind’s noch nicht, wir werden’s aber.
Es ist noch nicht getan oder geschehen, es ist aber im Gang und im Schwang.“

Wir müssen nicht fertig sein – keine fertigen Freunde, fertigen Kollegen, fertigen Eltern,
fertigen Christenmenschen – und erst recht nicht perfekt.
Wir dürfen scheitern und neu anfangen,
das Ziel aus den Augen verlieren und die reset Taste drücken.
Nobody ist perfect –aber bleiben sie immer im Gang und Schwang.

Dies wünscht ihnen Pfarrerin Christel Mebert , Bad Kissingen