Gemeinsame Mitarbeitervertretung im evang.-luth. Dekanatsbezirk Schweinfurt

In Kirche und Diakonie werden die Interessen der Beschäftigten nicht von einem Betriebsrat vertreten, sondern durch die Mitarbeitervertretung (MAV).

Denn aufgrund ihres Selbstbestimmungsrechtes und weil für sie das Betriebsverfassungsgesetz nicht gilt, haben die Kirchen einen eigenen, den sogenannten „3. Weg“ eingeschlagen, um Rechte und Pflichten in der „Dienstgemeinschaft“ zu regeln.

Deshalb wählen die Beschäftigten alle vier Jahre ihre MAV. Im Dekanat Schweinfurt hat es sich seit vielen Jahren bewährt, statt vieler kleiner, eine gemeinsame MAV zu bilden.

Die Arbeit der gemeinsamen MAV profitiert vom Sachverstand ihrer Mitglieder aus verschiedenen Arbeitsbereichen und einer halben Freistellung; nur so ist ein sachgerechtes Engagement für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich.

Wir setzen uns für die Rechte der Beschäftigten, und auch für die Rechte der MAV ein, denn:

Nur eine starke MAV kann sich für die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stark machen.

Als Gesprächs- und Verhandlungspartner der Dienststellenleitungen setzt sich die MAV für die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein.

Sie muß seitens der Dienststellenleitungen an allen Entscheidungen beteiligt werden, die der Mitbestimmung oder der Mitberatung unterliegen.

Die MAV ist aber auch und vor allem Ansprechpartner für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Sie können sich in allen Angelegenheiten, die mit dem Arbeitsplatz, der Dienststelle, oder dem Arbeitsrecht zu tun haben, an uns wenden. Das können Anfragen oder Anregungen, aber auch Beschwerden sein.

Wenn es Probleme in der Dienststelle gibt, suchen wir mit ihnen gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten.

Auch kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollten ihre Rechte als Arbeitnehmer kennen und wahrnehmen.

Deshalb sollten sie sich nicht scheuen, die Unterstützung durch die MAV in Anspruch zu nehmen.

Sie finden uns im Untergeschoss des Kirchengemeindeamtes, Friedenstraße 25, Schweinfurt.

Wenn Sie uns persönlich aufsuchen möchten, können Sie gerne zu den Bürozeiten der MAV am Eingang des Kirchengemeindeamtes wählen: 27
Daraufhin werden wir verständigt und wir holen Sie dann gerne am Eingang ab.

Hier die Sitzungstermine für die letzten Monate dieses Jahres 2017:

23. Okt.; 06. Nov.; 20. Nov.; 04. Dez.; 18. Dez.

Wir bitten, rechtzeitig Ihre Unterlagen, Fragen, Wünsche und Anträge bei uns einzureichen.

Dateianhang: