Berichte aus dem Dekanat

Ruhestand für Reinhold Stiller nach 32 Jahren engagierter Arbeit für die Diakonie Schweinfurt

Uwe Klein übernimmt die Leitung der Offenen BehindertenArbeit.

Schweinfurt   Seit 1. April 1989 war Reinhold Stiller für die Offene BehindertenArbeit (OBA) des Diakonischen Werkes Schweinfurt in Vollzeit im Einsatz, im April 2010 übernahm er von Herbert Rupp, dem Mitbegründer der OBA Schweinfurt, die Leitung.

Unter Stiller wurde in den 90er-Jahren die Bildungsarbeit vorangebracht, besonders bereichernd war hier für ihn die Kooperation der OBA Zeitungsgruppe mit dem Celtis Gymnasium im evangelischen Religionsunterricht. Für immer in Erinnerung bleiben wird Stiller auch „die tolle Kooperation mit der Mainpost, für die dreimal die Berichterstattung über die Paralympics übernommen werden durfte“. Auch die Theater- und Kunstarbeit der OBA wird von sehr guten Kooperationen getragen, durch die sich die OBA immer mehr in bestehende renommierte Veranstaltungen eingebracht und zuletzt auch mehrere Inklusionspreise gewonnen hat.

„You have a voice – you have a choice”

Dekanatsjugendkonvent der Evangelischen Jugend Schweinfurt

Dekanatsjugendreferentin Maria Aderhold berichtet:

Am 16. und 17. April fand unser Dekanatsjugendkonvent online rund um die Themen Demokratie, Umgang mit Fake News, Hate Speech & Co. statt. Von "A" wie Austausch über "D" wie Denken und Diskutieren, "K" wie gemeinsam online Kochen bis hin zu "V" wie dem Erkennen und Begegnungen von Verschwörungstheorien war jede Menge geboten.

Ein großes Lob an die Jugendlichen und jungen Erwachsenen des Leitenden Kreises, die den Konvent inhaltlich wie organisatorisch vorbereitet und geleitet haben!

Feed der Startseite abonnieren