Herzlich willkommen im Dekanat Schweinfurt

Wählen gehen

Am Sonntag ist Kirchenvorstandswahl

Gehören auch Sie dazu?: 2,1 Millionen wahlberechtigte Protestanten in Bayern sind bis zum 21. Oktober aufgerufen, ihre Kirchenvorstände neu zu wählen. In 1.530 evangelischen Kirchengemeinden müssen rund 9.000 Kirchenvorsteher neu gewählt werden. Außerdem werden etwa 2.000 nach den Wahlen noch in die Gremien berufen. 17.000 Kirchenmitglieder stellen sich zur Wahl. Sie steht unter dem Motto "Ich glaub. Ich wähl".

Der Gospel als Freude des Menschen

Gospelworkshop in der Bayerischen Musikakademie Hammelburg

Hammelburg (klk), 12.-14. Okt. 2018. Was auch immer den Geist des Gospelgesangs ausmacht, ist schwer zu beschreiben. Ist es die Musik, der Text, der anspruchsvolle Gesang, die Gemeinschaft im Chor, die Verkündigung des Glaubens? Als Außenstehender wird man das schwer ergründen, außer man macht mit. 46 Teilnehmer haben 48 Stunden von Freitag bis Sonntag an einem Workshop „Gospel Start Up“ an der Hammelburger Musikakademie teilgenommen, um am Ende im Großen Saal der Akademie ihr Können zu präsentieren.

Rechtspopulismus, Rassismus, Antisemitismus ...

Dekan Bruckmann sprach auf Kundgebung von "Schweinfurt ist bunt"

Schweinfurt, Sa. 13. Okt. 2018. „Schweinfurt lebt Würde, Freiheit und Vielfalt.“ Unter diesem Motto lud am Vortag der Bayerischen Landtags- und Bezirkstagswahl das Bündnis „Schweinfurt ist bunt“ zu einer Kundgebung auf dem Zeughausplatz ein – und dies bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Monats (s. unten). Konkreter Anlass: Fast zeitgleich war eine AfD-Veranstaltung geplant.

Jubiläumskonzert der Superlative

20 Jahre KisSingers

  Bad Kissingen, Sa., 29. Sept. 2018. „Wenn es einen genialen Namen für eine Sängergruppe gibt, dann ist es doch der Name ‚KisSingers‘“ - so Bad Kissingens Oberbürgermeister Kay Blankenburg im Grußwort des Programmheftes, denn „mittlerweile ist dieser Chor eines der Markenzeichen und einer der beliebtesten Botschafter unserer Stadt geworden.“

Eine Neue im Dekanat

Pfarrerin Sigrid Ullmann in Schweinfurt-St. Lukas

Schweinfurt, 01. Okt. 2018. Seit Montag, dem 1. Oktober, ist sie offiziell im Dienst: Pfarrerin Sigrid Ullmann auf der Ersten Pfarrstelle in St. Lukas am Hochfeld. Die Freude darüber ist natürlich groß - sowohl in der Gemeinde, die seit Verabschiedung von Pfarrer-Ehepaar Christiana und Christian von Rotenhan im Juli letzten Jahres vakant war, als auch bei Pfarrer Mulugeta Giragn Aga, der allein auf der Zweiten Pfarstelle (Deutschhof) die städtische Großgemeinde "versorgen" musste, als auch bei Pfarrer Dr.

Kritischer Rückblick - ermutigender Ausblick

Letzte evangelische Dekanatssynode vor Neuwahl

Schweinfurt, Sa. 29. Sept. 2018. Im Martin-Luther-Haus fand die letzte Sitzung der Wahlperiode 2012-2018 statt, bei jährlich zwei Tagungen folglich die zwölfte: Sechs Jahre lang war die 72 Mitglieder zählende Synode des evangelischen Dekanats Schweinfurt ihrer Aufgabe nachgekommen, sich über den eigenen Kirchturm hinaus mit Fragen der Lehre und des Lebens der Kirche im Ganzen zu befassen, konkret aber mit den Herausforderungen im Dekanat.

Orgelherbst 2018 in Obereisenheim

Obereisenheim, Sept. 2018. Ein heißer Herbst zeichnet sich in Obereisenheim ab. Auch dieses Jahr lädt die evangelische Kirchengemeinde wieder zu einem reichhaltigen, abwechslungsreichen Konzertprogramm ein.

Von der Eröffnungsmatineée mit Mozart und Beethoven am 23. September bis zu musikalischen "Sterbens-Gedanken" am 1. Adventssonntag (2. Dez. 2018) wird ein breites Repertoire geboten.

Wie es im Programm-Flyer heißt (s. u. pdf-Datei), ist die Brandenstein-Orgel von 1721 in der Obereisenheimer Kirche "ein Kleinod der süddeutschen Orgelbaukunst".

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren