Nachrichtenarchiv für Gochsheim

Lesegottesdienste aus der Kirchengemeinde Gochsheim

(nicht nur) für Menschen ohne Internetzugang

Bild des Benutzers Heiko Kuschel

Gottesdienste mit versammelter Gemeinde sind derzeit nicht erlaubt. Dennoch versuchen wir, ein gottesdienstliches Leben zu Hause zu unterstützen. Neben diversen online-Angeboten denken wir dabei auch an die Menschen, die keinen Internetzugang haben.

Aus der Kirchengemeinde Gochsheim kommt für jeden Sonn- und Feiertag ein Lesegottesdienst. Dieser liegt in mehreren Kirchen aus. Auf www.gochsheim-evangelisch.de und www.schweinfurt-evangelisch.de können Sie diesen Lesegottesdienst auch herunterladen und ihn an Menschen ohne Internetzugang weitergeben.

Darüber hinaus gibt es weiterhin die täglich wechselnde Mittagsandacht, die auch telefonisch unter 09721-3701193 anzuhören ist, sowie Hör- und Video-Gottesdienste für jeden Sonn- und Feiertag auf www.schweinfurt-evangelisch.de 

Festschrift

... über die ehemals freien Reichsdörfer Sennfeld und Gochsheim

Sennfeld/Gochsheim, 23. Okt. 2016. Im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes stellte Pfarrer Stefan Stauch die gemeinsame Festschrift der ehemals freien Reichsdörfer Gochsheim und Sennfeld unter dem Titel „Die fränkischen Reichsdörfer Sennfeld und Gochsheim zwischen alter und neuer Lehre. Religions- und Konfessionspolitik im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation“ vor.

PRESSESCHAU: Der Grüne Gockel will erneut erobert werden

Gemeinde St. Michael bereitet sich auf die erneute Umweltzertifizierung vor

Gochsheim. Zweieinhalb Jahre haben sie die gesamte Kirchengemeinde auf den Kopf gestellt, in jedes Eck geschaut, die Abläufe untersucht und geschaut, wo die Umweltbilanz verbessert werden kann. Dabei hat das Umweltteam der evangelischen Pfarrei St. Michael vier dicke Aktenordner gefüllt, mit denen es bei der Landeskirche schwer Eindruck gemacht hat, so dass die Gemeinde 2012 mit dem Umweltzertifikat, dem „Grünen Gockel“, ausgezeichnet wurde.

Seiten