Brasiliendelegation in Neuendettelsau

Gelungene Powerpoint-Präsentation der Gäste; rechts erkennen wir (von rechts n. links): Pfrin. Christhild Grafe, Pfr. Jandir Sossmeier und Pfr. Hans Zeller

Neuendettelsau, Mo., 21. Juli 2014. Die Brasiliengruppe und ihre GastgeberInnen haben Samstag und Sonntag in Neuendettelsau verbracht:

Am Sonntag, dem 20. Juli, nahmen sie am Gottesdienst und anschließend am Fest der weltweiten Kirche im Centrum Mission EineWelt teil.

Am Montag, dem 21. Juli, fand morgens ein Gedankenaustausch mit Pfr. Hans Zeller, dem Lateinamerika-Referenten, zum Thema "Weltweite Gerechtigkeit" statt.

Renate Käser schreibt uns: "Die Gäste aus Rio des Janeiro haben interessante und aufwändig gestaltete Präsentationen über ihre Gemeinden und die Creche gezeigt. Auch Pastor Franciscos Jugendprojekt wurde vorgestellt. Es ist geplant, dass er Jugendarbeit aufbaut - eine große Chance für die vier Gemeinden! Wir kamen in ein tiefes Gespräch über die derzeitige Lebenssituation in Rio, auch in Bezug auf die Fußballweltmeisterschaft und nötige soziale Investitionen. Uns hat der Mut beeindruckt, mit dem die Gemeinden den sozialen Herausforderungen durch verschiedene Aktionen jeweils auf ihre Art begegnen.

Neben Pfarrer Zeller war der brasilianische Austauschpfarrer Jandir Sossmeier ebenfalls unser Gesprächspartner. Auch die Leiterin des Gemeindereferats, Pfarrerin Reinhild Schneider, lauschte interessiert den Ausführungen der Gäste. Frau Schneider bringt selbst Kongo-Arbeitserfahrung mit, ist aber unserem Dekanat auf besondere Weise verbunden, weil dort ihre Einführung in ihr jetziges Amt stattfand."

(Fotos: Renate Käser)

Lesen Sie auch den folgenden offiziellen Pressebericht!