Mittagsandachten Seite

Andacht in Zeiten der Corona-Krise: Jeden Tag um 12 Uhr zum Mittagsläuten neu. Die aktuelle Andacht auch telefonisch anhören unter 09721-3701193
Am Sonntagmorgen finden Sie außerdem nach Möglichkeit eine oder mehrere Sonntagsgottesdienste oder Andachten aus dem Dekanat.

Datum Bild Titel Autor/in
28.05.2020

Beten verbindet

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer!
Wenn du aber betest, so geh in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist, so lesen wir in der Bergpredigt. So spricht Jesus zu seinen Zuhörern, bevor er sie dann das Vaterunser lehrt.

Weiterlesen ...
Barbara Renger
27.05.2020

MNSG

Liebe Hörerinnen und Hörer. Neulich, da hab ich sie vergessen, die Schutzmaske. Nach dem Tanken, auf dem Weg zur Eingangstür der Tankstelle, hab ich es gemerkt. Gerade noch rechtzeitig bin ich umgekehrt zum Auto und hab´ mir ein Tuch meiner Frau um das Gesicht gewickelt. So vermummt ging es zum Bezahlen.

Vor ein paar Wochen hätte sich der Angestellte hinter der Theke bei meinem Anblick wohl erschrocken. Vielleicht sogar die Polizei gerufen. Aber in diesen Zeiten…

Weiterlesen ...
Andreas Bauer
26.05.2020

Worte gegen die Angst

Liebe Zuhörer/innen! / Liebe Leser/innen!

„In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.“ (Joh. 16,33)

Dieser Bibelspruch begleitet mich schon lange. Trotzdem gibt es immer wieder Situationen , in denen ich Angst habe. Jetzt in dieser Pandemiezeit sind ja auch genug Gründe da, um Angst zu haben! – Angst vor Ansteckung, Angst vor Leiden, Angst vor wirtschaftlichen Nöten, Angst vor dem Tod……

Weiterlesen ...
Donate Molinari
25.05.2020

Gibt es eine Chance in der Krise?

Eine Chance ist ein Glücksfall oder eine günstige Gelegenheit. Eine solche war es wohl für die zehn aussätzigen Menschen, von dem das Lukasevangelium (Lukas 17, 11-19) erzählt. Sie sahen unter Einhaltung des geforderten Mindestabstandes Jesus vorbeiziehen, liefen ihm entgegen und flehten ihn an: Herr, erbarme dich unser! 

Weiterlesen ...
Kerstin Vocke
24.05.2020

Du fehlst mir!

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.“ Joh 12,32

Du fehlst mir!“ So haben wir alle in den vergangenen Tagen und Wochen empfunden. Es war hart in der Zeit des Lockdowns Freunde und Familienangehörige nicht sehen zu können. Die Kontaktbeschränkungen waren schwer einzuhalten, weil man mit Arbeitskollegen nicht wie gewohnt umgehen konnte, es keine Zusammenkünfte im Sportverein oder am Stammtisch mehr gab bzw. teilweise immer noch nicht gibt.

Weiterlesen ...
Sigrid Ullmann
23.05.2020

Gott ist überall - auch im Livestream

Liebe Hörerinnen und Hörer,

langsam atmen wir auf. Langsam kehrt das Leben zurück. OK, wir müssen Abstand halten, aber doch: Mit manchen Einschränkungen ist es wieder möglich, die Dinge zu tun, die wir so gewohnt sind.

Weiterlesen ...
Heiko Kuschel
22.05.2020

Wie ein verlorenes Kind nach Hause findet – oder Weihnachten im Mai

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer!

Ich begrüße Sie zu Unserer Mittagsandacht, die heute aus Schwebheim kommt.

Am vergangenen Sonntag feierten wir nach einer 8 wöchigen Fastenzeit unseren ersten Gottesdienst in der evangelischen Auferstehungskirche.

Nach den gegenwärtigen Regeln geleitete ein Empfangsteam die Menschen zu den möglichen Sitzplätzen in der Kirche.

Als ich dann zu Gottesdienstbeginn am Altar stand, war ich sehr berührt, denn es waren überraschend viele gekommen. Ich sagte bei der Begrüßung: Das ist ja wie Weihnachten: Alle Plätze sind besetzt.

Weiterlesen ...
Johannes Ziegler
21.05.2020

Wo der Himmel blüht

Christi Himmelfahrt feiern wir heute. Worum geht es da? Gibt es da überhaupt etwas zu feiern? Jesus hat sich den Blicken seiner Jünger entzogen, nur noch eine Wolke war zu sehen, erzählt die biblische Geschichte, die zu diesem Fest gehört. Ist das nicht eher ein Grund traurig zu sein? Ein endgültiger Abschied und Jesus nun weit weg in irgendwelchen fernen Sphären, wo wir ihn doch so dringend bräuchten in dieser Welt und in diesen Zeiten?

Weiterlesen ...
Barbara Renger
20.05.2020

Der längste MehrWegGottesdienst der Welt!

Liebe Leserin, lieber Leser,

Weiterlesen ...
Heiko Kuschel
19.05.2020

Was ist Wahrheit?

„Was ist Wahrheit?“, fragt der römische Statthalter Pontius Pilatus, als er Jesus in der Passionsgeschichte verhört. Doch die Antwort wartet der zynische Machtmensch nicht ab. Er geht weg. Für ihn gibt es keine Antwort. Wahrheit ist etwas, das er nach seinem Willen formen und verändern kann. Mit der Frage nach der Wahrheit kann man ihm wahrhaftig nicht kommen.

Weiterlesen ...
Bernhard Vocke

Seiten